Garten gerockt!

Ein weiteres Konzert erfolgreich eingetütet – und Haggi’s Holzfällerhemd hat immer noch nicht den Besitzer gewechselt. Dafür hatten Gäste und Band ziemlich viel Spaß. Vergangenen Freitag betrat Crimson Rain zum zweiten Mal in der Bandgeschichte so etwas wie eine Bühne – in diesem Fall vertreten durch die Garageneinfahrt in Haggi’s Garten. Etwa 30 Gäste erlebten den Auftritt, bei dem unser lieber Gary die Drumsticks in uns bekannter Profimanier schwang und sich gleichermaßen furios dem Publikum vorstellte – und wieder verabschiedete. Das Endlostaschentuch wurde aber dennoch nur als Rotzfang gebraucht – denn die Tränen wurden durch unsere allgemeine Freude über die durchweg positive Resonanz des Publikums getrocknet. War beim Weltuntergang die Bereitschaft zum Mitmachen noch etwas verhalten bis nicht vorhanden (trotzdem wir auch dort gemocht wurden), ging das Publikum dieses Mal insbesondere bei der Zugabe („Noch mal Rotkäppchen!!!“) zum Teil richtig gut ab und motivierte uns ebenfalls dazu, mehr Gas zu geben. Und fast hätte niemand gemerkt, dass Haggi ein bisschen aufgeregt war.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei allen, die anwesend waren (und auch schon im Voraus darüber, dass ihr unsere kleine Kapelle weiterempfehlt 😉 ) Die Band macht jetzt erstmal verstreut Urlaub (Ohli, Haggi und ich selbst fahren übermorgen zum Summer Breeze, um dort die Rahmenbedingungen für unseren Headliner-Auftritt 2013 zu klären, Gary chillt in der Heimat und Flo arbeitet für seinen Urlaub vor), bevor (hoffentlich) weiter aufgenommen und an neuen Songs gebastelt wird.

Der Newsletter funktioniert ab dem 20. August 2012 – versprochen. Nächster Auftritt: Wahrscheinlich im Oktober!!!

No halt for the march of the prey!

This entry was posted in News. Bookmark the permalink.

Comments are closed.